Trockenabau

Unsere Tätigkeit auf dem Gebiet Trockenbau ist es aus Konstruktionen verschiedenen Wände und Decken aufzubauen. Man spricht über Trockenbau wenn keine wasserhaltigen Baustoffe wie bei Beton oder Putz verwendet werden. Die Decken und Wände werden nach der Montage weiterbearbeitet, verspachtel und verschleifen damit glatte Flächen entstehen. Dabei lassen sich beim Trockenbau alle Bauphysikalische Anforderungen bezüglich Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand-, Feuchte-, Strahlenschutz, Schlagsicherheit durch verschiedene Trockenbauweisen realisieren.



Auflistung unserer genauen Tätigkeitsbereiche:

• Verschidene Deckensysteme
• Abwechslungreiche Trennwände
• Dachausbau
• Akustikdecken
• Brandschutz Feuerschutzdecken und Wände
• Schallschutzdecken und Schallschutzwände
• Kühldecken
• Trockenputz
• Trockenestrich im Bodenbereich